haus M 4.0

Jenseits von Reihenhaus

haus M 4.0

Jenseits von Reihenhaus

1 : 2 = 2 ?

Ein Auftrag, der zu Beginn wie eine unlösbare Rechenaufgabe schien: Eine fünfköpfige Familie wohnt in einem nur 4,6m schmalen Reihenhaus und möchte, dass jedes der drei Kinder ein eigenes Zimmer hat. Die Familie entschließt sich deshalb ein Kinderzimmer zu teilen. Auf gleicher Fläche soll nun Elternschlafzimmer mit Kleiderschränken und separates Arbeitszimmer mit großen Stauraumschränken entstehen. Mit einem ausgeklügelten Konzept, dass jeden Zentimeter Raumbreite berücksichtigt, konnten wir nicht nur ein großes Ehebett und viel Stauraum unterbringen, sondern auch eine großzügige Bibliothek und einen hellen Arbeitsplatz direkt am Fenster. So haben die Eltern einen Raum gewonnen und die Kinder einen neuen Lieblingsplatz: die grüne Sitzbank vor Papa's Schreibtisch.

Hochwertige Materialien und klare Linien - eine saubere Leistung!
Unser Umbau ist vorbei und wir freuen uns riesig über das Ergebnis. Großes Kompliment an die Firma Rabe. Herr Rabe hat uns super beraten und ist immer wieder auf unsere Wünsche eingegangen, hat Alternativen gesucht und zur Not selbst zu Hammer und Akku-Schrauber gegriffen. Das Team von Rabe Innenausbau hat uns mit ihrer sauberen, präzisen und engagierten Arbeitsweise überzeugt - vom Abkleben der Böden über den passgenauen Einbau bis zum abschließenden Saugen – eine rundum saubere Leistung! Besonders begeistert sind wir von den hochwertigen Materialien sowie der klaren und modernen Linie, bei der jedes Detail durchdacht ist und die sich nahtlos in den Stil des restlichen Hauses einfügt. Die Kinder lieben besonders die Bank im Arbeitszimmer. Hier sitzen sie oft, blättern in ihren Büchern und schauen uns beim Arbeiten zu.
Marburg